· 

Gibt es ein Ziel?

Selbstreflexion ohne Hilfe empfinde ich als schwierig. Beispiel, aus einem Workbook für Menschen, die sich der Persönlichkeitsentwicklung widmen wollen: „Schreibe auf, welche negativen Glaubenssätze dich beschäftigen!“, ist für mich ähnlich wie: „schreibe auf, was ein Auto alles braucht damit es fahren kann!“ ... ähm einen Motor, Öl, Benzin, Reifen, ein Lenkrad... wie aber soll man die kleinen tief-gehenden Details, warum das Auto tatsächlich fahren kann, kennen oder alleine finden?

 

Ich hatte mal mit einem Freund eine Diskussion, der sich auch sehr mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigte. Er meinte, es gibt kein definierbares Ziel in der Persönlichkeitsentwicklung. Für mich klang das sehr aus einem Workbook entstammend...

 

Ist das tatsächlich so, dass es kein definierbares Ziel gibt? Ich glaube das nicht.

Für mich ist die vollkommene Zufriedenheit mit sich selbst das Ziel in der Persönlichkeitsentwicklung.

 

Ich habe schon so oft am Abgrund gestanden und gefühlt jeden „Scheiß“ mitgenommen, den man mitnehmen kann. Doch, nun am Ziel angekommen, habe ich all meine Schatten abgelegt, jedem vergeben, insbesondere meinen Eltern oder (Ex)Freunde, die mich sehr verletzt haben und aus allem etwas Positives für mich mitgenommen.

 

Ich lebe nicht mehr im Hass, Zwang, Neid, Frust oder in Angst. Ich renne nicht mehr der Liebe oder Anerkennung hinterher oder habe andere Sehnsüchte. Ich habe keine negativen (Suizid-) Gedanken mehr.

 

Ich allein bin mir genug geworden!

 

Ich hätte niemals geglaubt, jemals an diesen Punkt anzukommen. Jahrelange harte Arbeit in der Persönlichkeitsentwicklung war dafür notwendig. Immer wieder mal zu einem Coach oder Therapeuten hinzuziehen, um mir spiegeln zu lassen, was ich vielleicht nicht sehe oder erkenne.

 

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass mein jetziges Ich so ruhig, entspannt und voller Zufriedenheit ist, mehr als ich es mir jemals hätte erträumen können. Vielleicht erkennt man sein Ziel auch erst, wenn man angekommen ist...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Jessica Habermann

44369 Dortmund

info@findeeinenweg.de

Tel.: +49 (0) 172- 580 58 99

         

 

Nichts geht über den persönlichen Kontakt.

Gerne rufe ich dich zurück.

Fühle dich eingeladen, mich über das Kontaktformular oder per E-Mail zu kontaktieren.  

Fühle dich eingeladen, mich zu kontaktieren.